SEHEN UND WAHRNEHMEN SIND SO VERSCHIEDEN WIE HÖREN UND ZUHÖREN Erwin Koch, 1932

 

SEHTRAINING MACHT SINN

 

 

Sehtraining ist eine ganzheitliche Methode zur Gesundheitsvorsorge,

es ist sinnvoll und hilfreich

für Normalsichtige wie Fehlsichtige.

Bildschirmarbeit

Bildschirme prägen unseren Alltag. Sehstress kann man vorbeugen und lindern.

Straßenverkehr

Im Straßenverkehr ist ein gutes Sehvermögen essenziell.

Sport und Freizeit

Sehtraining und LifeKinetik-Training werden im (Profi-)Sport bereits seit längerem angewandt.

Kurz zu mir

Ich bin Annette Eickelmann, langjährige Tournee-Busfahrerin und zertifizierte Augentrainerin. Sehtraining macht Sinn ist für mich kein Slogan, sondern eine Überzeugung.

 

In meinen Seminaren erlernen Sie praktische Methoden und wichtige Kenntnisse des ganzheitlichen Sehtrainings. Mit dem Ziel, stark beanspruchte Augen präventiv vor Sehstress zu schützen sowie das enorme Leistungsvermögen Ihrer Augen sinnvoll und entspannt zu benutzen.

 

Ein bewusster und achtsamer Umgang mit dem Sehsinn kann neben der positiven gesundheitlichen Wirkung auch einen wichtigen Beitrag für mehr Sicherheit im Verkehr leisten.

Deshalb habe ich basierend auf meiner Ausbildung zur Sehtrainerin ein spezielles Schulungs-Konzept entwickelt, das auf die hohen Sehanforderungen im Straßenverkehr abgestimmt ist.

Mit diesem Konzept habe ich beim DEKRA-Award teilgenommen. Es freut mich sehr, dass es als herausragend bewertet und in der Kategorie für „Sicherheit im Verkehr“ nominiert wurde.

 

Neben meinen Firmen-Seminaren für Berufskraftfahrer zur betrieblichen Gesundheitsförderung biete ich auch Kurse für alle anderen Verkehrsteilnehmer an. Wie es dazu kam, lesen Sie hier.

Aktuelle Seminarangebote

  • Seminarangebote für Weiterbildungsinstitute

Stimmen von Seminarteilnehmern