SEHTRAINING MACHT SINN

 

 

Ganz besonders in einer Zeit, in der immer mehr Menschen von digitalem Sehstress betroffen sind und Sehverschlechterungen sowie Augenerkrankungen seit Jahren dramatisch ansteigen.

 

 

Sehtraining ist eine effektive Methode, um den typischen Beschwerden bei Bildschirmarbeit und Dauerbelastung der Augen präventiv und akut entgegenzuwirken und erhöht nachhaltig die Aufmerksamkeit.

 

 

Ein gutes Sehvermögen zu haben bedeutet weitaus mehr als nur scharf zu sehen,

jeder kann es auf einfache Art stärken und verbessern.

 

 

Bildschirmarbeit

Bildschirme prägen unseren Alltag. Sehstress kann man vorbeugen und lindern.

Straßenverkehr

Im Straßenverkehr ist ein gutes Sehvermögen essenziell.

Sport und Freizeit

Sehtraining und LifeKinetik-Training werden im (Profi-)Sport bereits seit längerem angewandt.

Bildschirmarbeit

Bildschirme prägen unseren Alltag. Sehstress können Sie vorbeugen und lindern.

Straßenverkehr

Im Straßenverkehr ist ein gutes Sehvermögen essenziell.

Sport und Freizeit

Sehtraining und LifeKinetik-Training werden im (Profi-)Sport bereits seit längerem angewandt.

Kurz zu mir

Mein Name ist Annette Eickelmann, ich bin Dozentin in der Erwachsenenbildung, zertifizierte Sehtrainerin und Tournee-Busfahrerin.

Sehtraining macht Sinn ist für mich kein Slogan, sondern eine Überzeugung.

Denn ganzheitliches Augentraining fördert die Gesundheit (ähnlich wie die Rückenschule) und kann gleichzeitig die Konzentration und Aufmerksamkeit erhöhen. Die Kurzübungen lassen sich leicht in jeden Tagesablauf integrieren und verändern falsche Sehgewohnheiten.

 

Es macht mir große Freude, dieses Wissen zu teilen und vor allem die Wirkungen der Übungen sowie die Aha-Momente bei anderen Menschen mitzuerleben.

Ich gebe Seminare in Firmen (BGM) für Bildschirmarbeiter und Berufskraftfahrer sowie Kurse in Weiterbildungsinstituten.

 

Ein bewusster und achtsamer Umgang mit dem Sehsinn kann neben der positiven gesundheitlichen Wirkung auch einen wichtigen Beitrag für mehr Sicherheit im Verkehr leisten.

Deshalb habe ich, basierend auf meiner Ausbildung zur Sehtrainerin, ein spezielles Schulungskonzept entwickelt, das auf die hohen Sehanforderungen im Straßenverkehr abgestimmt ist.

Mit diesem Konzept habe ich beim DEKRA-Award 2019 teilgenommen. Es freut mich sehr, dass es als herausragend bewertet und in der Kategorie für „Sicherheit im Verkehr“ nominiert wurde.

Wie es dazu kam, lesen Sie hier.

 

Ich lebe in Dortmund und gebe Präsenzseminare auch gerne in anderen Bundesländern.

Aktuelle Workshop- und Seminarangebote

(an Ihrem Standort oder online möglich)

  • Worskshop- und Seminarangebote für Weiterbildungsinstitute

Stimmen von Seminarteilnehmern